08151 5551666 info@bandao.de

Für die Organisationsentwicklung bedeutet das neben dem Verständnis für den Prozess auch das Wahrnehmen der darunterliegenden Motivation des Einzelnen. Wir sind detailtreu – und manchmal auch ein wenig penetrant – weil wir wissen, dass sich neue Routinen schneller und leichter aufbauen, wenn die „Schlupflöcher“ erkannt und mit Lösungen hinterlegt sind.

 

Wir behalten den Blick fürs Detail und fürs Big Picture. Unser systemischer Ansatz zeigt sich auch hier als wirkungsvolles Instrument, um eine übergreifende Vernetzung von Schnittstellen, Team und Führungskräften aufzubauen. Wir erzeugen Akzeptanz, Wirksamkeit und Nachhaltigkeit.

 

Was uns als Team verbindet und auszeichnet ist der Wille, alles was wir tun, komplett zu tun. Wir übernehmen Verantwortung für das Ergebnis. Durch Verbindlichkeit und Zielorientierung wandeln wir Energie in Wirkung um.  Wir gehen dafür gerne die Extra-Meile.

Agiles Management stellt hohe Ansprüche an die Führungsqualität und die individuelle Dynamik des einzelnen Mitarbeiters. Wir sorgen für schnelle Ergebnisse und Sichtbarkeit von Erfolgen. Agilität und Praxisorientierung: der direkte Weg in die Umsetzung in neue Handlungsroutinen. Aus Führungskraft und Team wird eine zielorientierte, dynamisch agierenden Einheit.

Potenziale erkennen, Entwicklungsziele entwickeln. Aktuelle Praxiscases geben einen Hinweis auf Störungen im System – und Verbesserungspotenziale. Als erfahrene Coaches und Trainer erkennen wir sehr schnell Ursachen und Wirkmomente – und wie der Weg zur Lösung aussehen kann. Für die Freunde faktenbasierter Analysen setzen wir auf das wissenschaftlich anerkannte und bewährte Hartman Value Profiling. Neben der hohen Genauigkeit begeistert uns hier insbesondere der dahinterliegende humanistische Ansatz von Robert S. Hartmann.

Wir fördern Diversität für ein starkes Unternehmen. Jeder Mitarbeiter ist wichtig und verdient es gesehen und gehört zu werden. Der Inhaber des Problems ist fast immer auch der Inhaber der Lösung. Und wer gehört wird, ist motivierter. Wir schaffen Verständnis, bauen Widerstände ab, nutzen Synergien und erzeugen Akzeptanz. Das fördert Effizienz und hält die Motivation hoch.

Empowerment in der Trainingsumgebung oder beim Individualcoaching. Wir sind klar, direkt und zugewandt. Wir bewerten nicht, wir finden gemeinsam individuell tragfähige Lösungen. In der Interaktion verdichten wir den Raum soweit, dass das eigene Handeln – dazu gehört auch der eigene Widerstand – sichtbar wird und bewertet werden kann. Die Erkenntnis führt zu neuen Handlungsansätzen. Erkannte Potenziale verbessern Haltung, Interaktion und somit den Impact auf die Ziele und die Organisation. Wir sorgen dann noch dafür, dass Erkenntnisse und Ergebnisse auch in der Praxis um- und eingesetzt werden.

Wir sind Entdecker. Wir lassen uns nicht nur von Fakten leiten. Wir sehen das Verborgene hinter dem Offensichtlichen. Wir erkennen was es braucht, um den nächsten Schritt zu gehen. Wir bewerten nicht. Was ist, ist. Was nicht ist, ist nicht. Fertig.  

Wir stellen die richtigen Fragen. Jede Aufgabe ist anders. Und wir schauen sie immer neu an. Wir identifizieren die richtigen Tools und den richtigen Mix. Unser Repertoire ist vielfältig – so gelingt uns in der Umsetzung eine Symbiose, in der alles in einander greift – für unser Ziel und das unserer Kunden. Kurzum: kompetenzorientiertes Arbeiten. Unsere Soft-Skills kommen in der systemischen Arbeit zum Tragen. In der Interaktion setzen wir die zielführenden  Tools und Methoden ein.  Zu wissen, was wir können und was der Kollege besser kann, gehört zu unserem Qualitätsanspruch.

Gemeinsam sind wir am besten.